Skip to content

Chancen suchen

pattern

18. Oktober 2024

Chancen suchen

18 Oktober 2024

Die Garanten des europäischen Wohlstands der letzten Jahrzehnte sind außer Kraft:

Günstige Energie und Versorgungssicherheit

Frieden trotz geringer Ausgaben für Verteidigung

Stabile Handels-beziehungen und Exporte

Stabile Handelsbeziehungen und Exporte

Vorsprung durch Technologie und Knowhow

In diesen veränderten Rahmenbedingungen gilt es realistische Chancen und Handlungsspielräume zu identifizieren.

Keynotes

Mag. David Blum, MA

Business Resilience & Risk Advisory bei Accenture, führender Experte im Bereich Nachrichtendienste & Wirtschaftsspionage

Rolle europäischer Organisationen im neuen Normal.
Zwischen internationalen Konflikten und fragilen Lieferketten.
Zwischen staatlicher Spionage und wirtschaftlicher Interessen.
Zwischen Gefährdung und Chance.

André Reichow-Prehn, MEng

Keynote 2.

To be announced

Managing Partner von Unit 42 bei Palo Alto Networks, ehemaliger Leiter der Cybersicherheitsprogramme bei Rheinmetall Electronics

Seine Expertise reicht von Kommunikationsüberwachung, Exploits, digitaler Forensik bis hin zu Cybersicherheitsarchitektur mit Schwerpunkt auf Militär- und Regierungssysteme. Er hat nationale und internationale öffentliche Vorträge zu den Themen innovative Netzwerksicherheit, Zero-Day-Exploits und Cyberkrieg gehalten.

Um Handlungsmöglichkeiten in der neuen Lage auszuarbeiten, werden zu setzende Maßnahmen sowohl aus staatlicher als auch aus unternehmerischer Sicht betrachtet.

Um Handlungs-möglichkeiten in der neuen Lage auszuarbeiten, werden zu setzende Maßnahmen sowohl aus staatlicher als auch aus unternehmerischer Sicht betrachtet.

Zwei Keynotes liefern strategische Impulse und werden dazu von Breakout-Sessions zu operativen Themen begleitet.

Wiener Gespräche Foto 3
Frame 15 (2)
Wiener Gespräche Foto 14

Nach dem Erfolg der Vorjahre bieten die Wiener Gespräche auch 2024 Expert:innen aus Wirtschaft, Behörden und Forschung Raum für Austausch

Wiener Gespräche Foto 8
Wiener Gespräche Foto 11
Wiener Gespräche Foto 5

Breakout-Sessions

Risk Management

  • Modellierung und Quantifizierung von Risiken
  • Operationalisierung von strategischen Problemstellungen
  • Anwendung von erprobten Methoden
  • Effiziente und Effektive Umsetzung
  • Zusammenführung verschiedener Technologien
  • Überblick über IT-Infrastruktur und -systeme

Security Operations Center

Rechtliche Anforderungen

  • Neue Regulatorien und Ansprüche
  • EU-Richtlinien: NIS2, Resilienz und KI-Gesetz
  • Best Practice und Fallbeispiele

Schwachstellenmanagement

  • Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Bewertung und Priorisierung
  • Menschen und Prozesse

Threat Intelligence

  • Zielgerichtete Intelligence und Intelligence Cycle
  • Echte Beispiele und Erkenntnisse
  • Nutzen und Frameworks

Lockere Atmosphäre und informeller Austausch unter Anwendung der Chatham House Rule ermöglichen den Teilnehmer:innen den lösungsorientierten Blick über den Tellerrand.

Lockere Atmosphäre und informeller Austausch unter Anwendung der Chatham House Rule ermöglichen den Teilnehmer:innen den lösungsorientierten Blick über den Tellerrand.

„In Wien ist der bedeutsam, der viel zu flüstern weiß. Das Geheime gehört zum Kern der Gesellschaft“ (Journalist Emil Bobi).

Wir möchten uns bei unseren Partner:innen für die langjährige Zusammenarbeit bedanken

Dank ihnen sind auch die Tickets für die Teilnahme kostenfrei.

Stilvolles Ambiente

in exklusiver Location

Unsere ganztägige Veranstaltung findet im Hotel Andaz am Belvedere in der Arsenalstraße 10, 1100 Wien statt.

Die Wiener Gesprächen 2024 eröffnen die Diskussionsrunde für Entscheider:innen und Expert:innen von Unternehmen und Organisationen, kritischen Infrastrukturen, Forschung & Entwicklung oder Hidden Champions.